Skip to main content

In den Töpfen der Anderen #7: Brigitte Hafner von Häferlguckerin

In der 7. Folge von „In den Töpfen der Anderen“ ist Brigitte vom Blog www.haeferlguckerin.at bei mir zu Gast. Häferlguckerin ist erlesener Geschmack, Genuss in der Küche und Cuvée aus Kulinarik und Ästhetik. Ein Ort für Gaumenfreunde und Leckerbissen auf Rezept.

Wie würdest du dich selbst beschreiben?

Genussorientiert, experimentierfreudig und neugierig.

Was bedeutet Kochen für dich?

Kochen ist für mich Leidenschaft, Genuss und vergängliche Kunst.

Was hat das mit dem Bloggen zu tun?

Besucher meines Kochblogs lade ich ein, von meinem Gefühl von Sinnlichkeit inspiriert zu werden, zu entdecken und neue Geschmackswelten kennen zu lernen.

Warum hast du mit deinem Kochblog begonnen?

Mein Kochblog „Häferlguckerin“ haeferlguckerin.at ist reines Hobby, ich wollte einen Ort schaffen, an dem Gaumenfreunde Leckerbissen auf Rezept finden und für Individualisten, die extravagante stimmige Deko für Tisch und Herzstücke in den vier Wänden zum absoluten Hingucker machen wollen.

Was unterscheidet dich von den vielen anderen Kochblogs?

Meine Blogbeiträge sind verpackt in kurze, prägnante, charmant-witzige Geschichten, die einladen, ins Häferl zu gucken. Kombiniert werden meine Feinschmeckertipps mit tollen Dekotipps.

Wie hat sich dein Leben durch deinen Blog verändert?

Seit dem Start meines Kochblogs beschäftige ich mich noch intensiver mit dem Thema Kulinarik und Ästhetik. Und – unterstützt durch meinen Schatz – entwickle ich die Gabe, das kulinarische Geschmackserlebnis auf Fotos zum Ausdruck zu bringen, immer weiter.

Wie war die Reaktion deines Umfelds als du deinen Blog auf die Beine gestellt hast?

Durchwegs positiv, immer abwartend auf die nächsten Rezepte und Kochtipps.

Hast du dir zum Ziel gesetzt, von deinem Blog leben zu können?

Mein Kochblog ist vorwiegend Hobby, ich lasse mich überraschen, was sich darüber hinaus entwickeln wird.

Wenn du dir selbst einen Tipp vor 10 Jahren gegeben hättest – welchen Tipp hättest du dir gegeben?

Mein Blog existiert erst ein knappes Jahr. Mein Zugang ist jedoch immer der: authentisch bleiben und mit Herz bei der Sache sein.

Was können wir in Zukunft von dir erwarten?

Häferlguckerin ist und bleibt erlesener Geschmack, Genuss in der Küche und Cuvée aus Kulinarik und Ästhetik.

Was möchtest du noch von Brigitte erfahren?

Schreibe es in die Kommentare!


Ähnliche Beiträge


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*